Das Doser-System verwenden

Doser-System DIN18

Wie man das Doser-System verwendet

Das Doser-System gibt es in 2 Größen:

Doser System DIN18 ist für kleine Tropferflaschen und hat eine Öffnung von 18 mm.
Das Doser-System PP28 oder auch 28 mm für eine Flaschenöffnung von 28 mm. Diese finden wir meist bei größeren Medizin- oder Glas- Sirupflaschen.
Die Verwendung beider Größen ist gleich.

Doser-Einsatz selbst einpressen:

Das Doser-System besteht aus einem Flaschen-Einsatz aus Kunststoff, welcher im Hals der Flasche steckt.
Wenn Sie CDH3000 kaufen, ist dieser Einsatz bereits in dem Hals der Flasche eingepresst. Je nach Auswahl
können Sie auch einen passenden Deckel zum Doser-System dazu bestellen. Wurde ein Produkt bestellt,
bei dem das Doser-System inklusive ist, ist auch ein passender Deckel dabei.

Kaufen Sie CDH3000 LONG, welches nach dem Kauf selbst aktiviert wird, muss der Einsatz nach der Aktivierung eingepresst werden. Ebenso, wenn Sie das System mit einer Leerflasche oder separat als Zubehör kaufen.
So presst man den Doser-Einsatz selbst ein:

  1. Deckel öffnen.
  2. Zum Einpressen, den Doser-Einsatz gerade auf den Hals der Flasche legen.
  3. Doser-Einsatz mit dem Daumen mit ausreichend Druck komplett in den Hals der Flasche drücken / pressen.
  4. Nun kann der Doser (Spritze) in den Doser-Einsatz gesteckt werden und nach dem Umdrehen der Flasche
    Flüssigkeit entnommen werden.

Doser (Spritze) verwenden

Nachdem der Doser Einsatz im Hals der Flasche steckt ist der Doser (Spritze) wie folgt zur Entnahme von
Flüssigkeit aus der Flasche zu verwenden:

  1. Deckel öffnen.
  2. Doser (Spritze) fest in den Doser-Einsatz (Kunststoffeinsatz) in den Hals der Flasche stecken.
  3. Die Flasche so kippen, dass Flüssigkeit an den Doser gelangt.
  4. Mit dem Doser (Spritze) Flüssigkeit in die Spritze aufziehen (wie bei dem Aufziehen einer Spritze).
  5. Doser wieder aus dem Einsatz herausziehen. Ggf. darauf achten, dass der Einsatz in der Flasche bleibt.
  6. Flasche gleich wieder verschließen und schließlich die Flüssigkeit aus der Spritze verwenden.
    Nach der Verwendung sollte der Doser (Spritze) gespült werden.

4 Idee über “Das Doser-System verwenden

  1. wesermann sagt:

    ik wil een kleine hoeveelheid per keer klaar maken voor detox inname. Kan nergens een beschrijving daarvan vinden. Voor inname, per liter water hoeveel van CDH 3000 en hoeveel zoutzuur voeg ik toe.

  2. dr_med_hinske sagt:

    Der Doser wurde beim letzten mal in der Halbzeit der CDL-Entnahmen unbrauchbar. Die obere Manschette ist abgebrochen, da die Spritze sehr schwergängig war. Danke

    • torben sagt:

      Ja nach Konzentration der verwendeten Flüssigkeit, kann es bei Oxidation zu vorzeitigem Verschleiß kommen. CDH sollte immer auch mit Wasser aufgezogen werden. Zuerst ein bisschen Wasser in den Doser und dann die Menge an CDH. Das schont den Doser. Zudem gibt es das Doser-System beständig, welches robuster ist. Hier zu finden: https://shop.nlq24.eu/de/produkt/doser-system-28mm-dosierspritze/
      Weiterhin sollte man den Pflegetipp beachten, der beim Doser angegeben wird:
      Sollte der Doser einmal schwergängiger werden, einfach den Stößel aus dem Spritzengehäuse herausziehen und das Gummi am unteren Ende mit ein bisschen Speiseöl fetten. Danach wieder
      einschieben und ein paar mal hoch und herunter bewegen. Dann wird er wieder leichtgängiger…
      Liebe Grüße
      torben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.